Gesundheitliche Vorteile Von Samen Und Nüssen

Samen und Nüsse werden oft in der gleichen Kategorie in einen Topf geworfen, und während sie unglaublich vielfältig sind, haben sie viele ähnliche gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Fähigkeit die Verdauung zu verbessern, Ihr Herz zu schützen, chronische Krankheiten zu verhindern, das Risiko von Diabetes zu reduzieren, starke Knochen aufzubauen, die Immunität zu erhöhen, Krebs zu bekämpfen und unter anderem das Wachstum anzuregen.

Samen Und Nüsse

Während die meisten Menschen sich bewusst sind, dass Samen und Nüsse für Ihre Gesundheit förderlich sind, neigen die Menschen immer noch dazu, sie als Teil ihrer normalen Ernährung oft zu übergehen. Nüsse und Samen sind nicht nur ideal Snacks – einfach zu transportieren, nicht sauber und kompakt – aber sie sind auch einige der am stärksten konzentrierten Formen von Vitaminen, Mineralstoffen, Nährstoffen und organischen Säuren, die wir in unserer Ernährung bekommen können. Samen, per Definition sind eine Einheit der Reproduktion der blühenden Pflanze, was auch bedeutet, dass sie alle Nährstoffe enthalten, die eine neue Anlage zum Wachsen erfordert. Nüsse enthalten auch Samen, aber sie werden von einer härteren Außenhülle bedeck, was bedeutet, dass sie diese wertvollen Nährstoffe im Inneren schützen. Einige Nüsse können als Ganzes gegessen werden, was bedeutet, dass Sie die Schale und die Samen essen, während andere Nüsse erfordern, dass Sie die Schale aufreißen, um die essbaren Samen freizulegen.

Zu den häufigsten Nüssen gehören Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pinienkerne und Cashewnüsse. Die beliebtesten Samen sind Hanfsamen, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Kürbiskerne und Sesam. Alle diese Sorten sind relativ leicht in den meisten Lebensmittel oder Bioläden zu finden, und können viele Ernährungsbedürfnisse Ihres Körpers erfüllen. Obwohl jede Art von Samen und Nüsse einzigartig ist, haben viele die gleichen Arten von organischen Säuren, wie Aminosäuren und Omega-3-Fettsäuren, sowie Ballaststoffe und Mineralien, einschließlich Selen, Magnesium, Zink, Calcium und Phosphor. Hinzu kommt ihr Gehalt an Vitaminen und Eiweiß, und Sie haben ein ziemlich vollständiges Grundnahrungsmittel, was eine breite Palette von Auswirkungen auf Ihren Körper haben kann. Mit anderen Worten, wenn Sie Samen und Nüsse nicht zu einem Teil Ihrer Ernährung gemacht haben, sollten Sie jetzt damit beginnen! Nun wollen wir einen genaueren Blick auf einige der beeindruckenden gesundheitlichen Vorteile von Samen und Nüsse werfen.

Gesundheitliche Vorteile Von Samen Und Nüssen

Verbesserung Der Immunität: Zink und Selen sind die wichtigsten Immunsystem-Booster, an die Sie nie zuvor gedacht haben. Beide Mineralien spielen eine entscheidende Rolle, um Ihr Immunsystem gesund und stark zu halten, aber viele Menschen haben einen Mangel an diesen Mineralien. Selen wird als Spurenmineral angesehen, und ist nicht in vielen Lebensmitteln zu finden, aber es kann in vielen Sorten von Samen und Nüsse gefunden werden. Darüber hinaus sind in vielen Nüssen Antioxidantien enthalten, welche als Immunsystem-Booster wirken, zusammen mit Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen reduzieren und die Belastung für die körpereigenen Abwehrkräfte senken. Kürbiskerne sind besonders hoch an Zink und Selen, sowie Omega-3s und andere Karotinoide, so dass diese eine ausgezeichnete Wahl sind, wenn Sie wollen, dass diese Ihre erste Verteidigungslinie für Ihren Körper bilden.

Walnut2

Optimierung Der Verdauung: Fast alle Samen und Nüsse bieten eine erhebliche Menge an Ballaststoffen, was eine Vielzahl von Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. Ballaststoffe sind in erster Linie mit der Verdauung verbunden, da sie helfen können peristaltische Bewegung zu stimulieren, und die Bewegung der Nahrung durch Ihren Darm. Es kann auch dazu beitragen, die Effizienz der Nährstoffaufnahme über die Lebensmittel zu verbessern, die Sie essen, was bedeutet, dass Sie noch mehr Nährstoffe erhalten. Ballaststoffe sind auch sehr wichtig zur Regulierung von Diabetes und zur Senkung des Cholesterinspiegels. Zu den Samen und Nüsse mit den meisten Ballaststoffen gehören Mandeln, Pistazien und Pekannüsse.

Schützt Die Gesundheit Des Herzens: Die Mehrheit der Samen und Nüsse enthalten wichtige Fettsäuren, nämlich Omega-3-Fettsäuren, welche die „gute“ Form von Cholesterin sind. Durch die Verbesserung des Cholesterin-Gleichgewichts in Ihrem Körper, können Sie deutlich Entzündungen in Ihrem Körper und in Blutgefäßen reduzieren, was bedeutet, dass Sie die Chancen zur Entwicklung von Atherosklerose senken. Dieser Aufbau von Plaque in den Arterien und Venen kann Ihre Chancen auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall stark erhöhen. Die Samen und Nüsse mit den meisten Omega-3-Fettsäuren sind Paranüsse, Pistazien, Walnüsse, Hanfsamen und Leinsamen. Ferner können Walnüsse Aminosäuren enthalten und die Phytochemikalien in Sonnenblumenkernen sind bekannt dafür Gefäßkrankheiten zu verhindern und die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern.

Stärkung Der Knochen: Alle Samen und Nüsse enthalten eine bestimmte Mengen an wichtigen Mineralien, die unser Körper braucht, einschließlich Phosphor, Kalzium, Kupfer, Selen und Zink. Während die Stufen variieren kann, können Sie immer sicher sein, dass Sie eine gesunde Dosis an Mineralien bekommen, wenn Sie eine Handvoll Samen oder Nüsse essen. Dies wird dazu beitragen, altersbedingte Krankheiten wie Osteoporose und Osteoarthritis vorzubeugen, indem sichergestellt wird, dass Ihr Mineral Haushalt auf einem normalen Niveau bleibt, auch wenn Sie älter werden. Samen und Nüsse können auch die Gesundheit Ihrer Zähne schützen, etwas, das viele Menschen übersehen. Einige der besten Samen und Nüsse für gesunde Knochen sind Sesam, Chiasamen, Paranüsse und Pekannüsse.

Verhindern Chronische Krankheiten: Die meisten Menschen assoziieren Samen und Nüsse nicht mit Antioxidantien, aber in der Tat besitzen diese eine beeindruckende Menge an Phytochemikalien, Phenol-Säuren, Lignine, Omega-3s, Vitamine und andere organische Säuren, die als Antioxidantien im Körper wirken. Durch die Beseitigung der freien Radikale, können diese Nährstoffe, welche in so verschiedenen Mengen in Samen und Nüsse gefunden werden können, oxidativen Stress und den Ausbruch der chronischen Krankheit verhindern. Durch das Verhindern der Mutation von gesunden Zellen wird sichergestellt, dass alle Ihre Körper Systeme weiterhin reibungslos laufen, und es wird erheblich die Wahrscheinlichkeit von Krebs verringern. Viele Samen und Nüsse, wie Mandeln und Sonnenblumenkerne, haben Anti-Tumor-Eigenschaften gezeigt, wenn sie regelmäßig gegessen werden.

Förderung Von Wachstum Und Entwicklung: Samen und Nüsse enthalten eine Fülle von Aminosäuren und Pflanzenproteine, die beide für das Wachstum und die Entwicklung von wesentlicher Bedeutung sind. Proteine und ihre Bausteine, Aminosäuren, können vom Körper umgestaltet und verarbeitet werden, um tierische Proteine zu erzeugen, die unser Körper für metabolische Funktionen, Muskelwachstum, Knochenentwicklung und kognitive Verbesserung benötigt. Ohne einen gesunden Strom an Protein, würden wir nicht in der Lage sein, zu funktionieren. Samen und Nüsse sind einige der kompaktesten Formen des Proteins, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen können, besonders von Chiasamen, Hanfsamen, Walnüsse und Mandeln.

Niedrigeres Diabetes-Risiko: Einer der unbesonnenen Vorteile von Ballaststoffen ist die Wirkung, welche es auf Diabetes haben kann. Durch die Regulierung des Insulin und Glukose Levels im Körper, durch die Regulierung der Verdauung Geschwindigkeit, können Samen und Nüsse verhindern, dass sich Spikes und Tropfen im Blutzuckerspiegel bilden, die so charakteristisch für Diabetes sind. Auch Entzündungen wurden direkt mit einem erhöhten Risiko von Diabetes verbunden, aber die Omega-3s in den meisten Samen und Nüsse können diese Entzündung kontrollieren und die Wahrscheinlichkeit senken.

Kognitive Fähigkeit: Omega-3-Fettsäuren wurden sogar mit der Stimulation der Hirnfunktion und Kognition verbunden, so dass Samen und Nüsse ebenfalls beeindruckende Hirn Booster sind. Omega-3 kann Entzündungen reduzieren, die auch die Kapillare und Blutgefäße im Gehirn beeinflussen können, so dass, wenn diese Entzündung und der oxidativen Stress weg ist, der Blutfluss in diese Bereiche zurückkehren kann. Ein mit Sauerstoff angereichertes Gehirn ist ein Gehirn, das sich konzentrieren, Wissen behalten und Erinnerungen besser als jemals zuvor erinnern kann!

Reduziert Entzündung: Wie bereits erwähnt, sind viele Samen und Nüsse in der Lage, Entzündungen im ganzen Körper aufgrund der Auswirkungen von Omega-3-Fettsäuren zu reduzieren, aber dies ist auch auf Grund der Vitamine und Mineralien, welche in hoher Konzentration in diesen wichtigen Produkt stecken. Wenn Sie unter Schmerzen, Arthritis, Gicht, Verdauungsstörungen oder anderen entzündlichen Erkrankungen leiden, können Pekannüsse, Walnüsse oder Kürbiskerne schnell und zuverlässig helfen.

Verringert Angst: Einige Samen und Nüsse haben die Fähigkeit, die Neurotransmitter in unserem Gehirn zu beeinflussen, und auch die Hormone in unserem Körper auszugleichen. Cashews, zum Beispiel, sind ein exzellente Quelle an Tryptophan, die Ihren Geist mit Serotonin beruhigen kann, wodurch die Beseitigung von Stresshormonen aus Ihrem Körper und Regulierung Ihrer Stimmung erfolgt.

Samen und Nüsse