Gesundheitliche Vorteile Von Mandeln

Die gesundheitlichen Vorteile von Mandeln sind umfangreich, und sie werden häufig als gesunde Lösung zur Linderung von Verstopfung, Atemwegserkrankungen, Husten, Herzerkrankungen, Anämie, Impotenz und Diabetes verwendet. Sie helfen auch bei der Pflege gesunder Haare, Hautpflege(Psoriasis) und Zahnpflege.

Mandeln finden sich in Orten wie Iran, Saudi Arabien, Libanon, Türkei, Syrien, Jordanien und Israel. Diese sehr nährstoffreiche Nuss ist eine reiche Quelle an Vitamin E. Kalzium, Phosphor, Eisen und Magnesium. Sie enthält auch Zink, Selen, Kupfer und Niacin. Im Vergleich zu allen anderen Nüssen, sind sie vollgepackt mit Nährstoffen und nützlichen Komponenten.

Sowohl süße und bittere Mandeln sind leicht verfügbar. Traditionell sind süße Mandeln essbar, während bittere Mandeln verwendet werden, um Mandelöl herzustellen, ein gebräuchliches Öl, das verwendet wird, um Geschmack in Lebensmitteln hinzuzufügen. Sie werden in der Regel roh gegessen, aber viele Menschen fügen sie auch als Zutaten in Salate, Aufläufe und anderen Gerichten hinzu. Mandelmilch ist auch ein köstliches Getränk, und eine Alternative zu weniger nahrhaften Kuhmilch. Sie können Mandeln direkt essen, vorzugsweise auf nüchternen Magen, um die Aufnahme ihrer Nährstoffe zu erhöhen und zu beschleunigen. Sie können sie über Nacht in Wasser einweichen, damit Sie sie am Morgen essen können. Gemahlenen Mandeln sind auch eine wunderbare Beilage für eine Reihe von Gerichten.

Gesundheitliche Vorteile Von Mandeln

Mandeln sind bekannt einen großen medizinischen Wert zu haben, welcher zusammen mit ihrem guten Geschmack der Hauptgrund ist, dass so viele Menschen sie proaktiv zu ihrer Ernährung hinzufügen. Einige der recherchierten und geprüften Vorteile von Mandeln sind unten angegeben.

Gut Für Ihr Gehirn: Mandeln sind eine Quelle für viele Nährstoffe, die bei der Entwicklung und Gesundheit des menschlichen Gehirns helfen. Sie wurden mit einer höheren intellektuellen Ebene verbunden und sie sind seit langem als ein wesentliches Lebensmittel für wachsende Kinder. Sie enthalten auch zwei lebenswichtige Hirnnährstoffe, Riboflavin und L-Carnitin, welche gezeigt haben, dass sie die Gehirnaktivität erhöhen, was zu neuen neuronalen Bahnen und einem verringerten Auftreten der Alzheimer-Krankheit führt. Studien haben gezeigt, dass Mandeln in der Ernährung, sowie Mandelöl, nahrhaft für die allgemeine Gesundheit und das Funktionieren des Nervensystems sind.

Viele Mütter geben ihren Kindern jeden Morgen Mandeln im Wasser. Zwei oder drei Stücke von getränkten Mandeln sind genug, und Sie können auch die äußere Schale entfernen, wenn sie allergische Reaktionen verursacht, da die Mehrheit der Nährstoffe nicht in der Schale gehalten werden.

Regulierung Des Cholesterins: Der regelmäßige Verzehr von Mandeln hilft, den Gehalt an hochdichten Lipoproteiden (HDL) zu erhöhen und verringert den Gehalt an Lipoproteiden der niedrigeren Dichte (LDL). Diese Balance ist entscheidend für einen gesunden Cholesterinspiegel, und eine Verringerung der LDL (schlechtes Cholesterin) ist immer eine gute Sache.

Gesundheit Der Knochen: Mandeln sind eine fantastische Quelle für viele Vitamine und Mineralien, und Phosphor ist definitiv unter ihnen! Phosphor kann einen erheblichen Einfluss auf die Festigkeit und Haltbarkeit von Knochen und Zähnen haben und dabei gleichzeitig den Beginn altersbedingter Zustände wie Osteoporose verhindern.

Gut Für Ihr Herz: Die enthaltenen mono-ungesättigten Fette, Protein und Kalium in Mandeln sind alle Instrumente für die Gesundheit des Herzen. Vitamin E ist ein wirksames Antioxidans und reduziert auch das Risiko von Herzerkrankungen, während die Anwesenheit von Magnesium in Mandeln helfen, Herzinfarkte zu vermeiden. Mandeln helfen, das Vorhandensein und die Wirkung von C-reaktiven Proteinen, die Arterie-schädigende Entzündung verursacht, zu reduzieren. Mandeln sind auch eine große Quelle für Folsäure. Daher helfen sie, das Niveau von Homocystein zu reduzieren, was eine Fettablagerung in den Arterien verursacht. Darüber hinaus verbinden sich die Flavonoide in der Haut von Mandeln mit Vitamin E zu einem kraftvollen Schild gegen Arterienwandschäden. Die Forschung schlägt vor, dass eine kurzfristige mit Mandeln angereicherte Diät die vaskuläre Funktion in asymptomatischen gesunden Männern im Alter zwischen 20 und 70 Jahren ohne irgendeine Auswirkung auf Markierungen des oxidativen Druckes verbessern kann.

Stärke Des Immunsystem: Ihr Körper hat viele Komponenten, welche zur allgemeine Gesundheit, einschließlich der Alkalität der Systeme, beitragen. Mandeln sind große Quellen für Alkali-Materialien, und diese sind bekannt, dass davon die Stärke des Immunsystems profitiert, sowie die Fähigkeit zur Abwehr von Krankheiten und verschiedenen gesundheitlichen Bedingungen. Zusammen mit dem Beitrag von Mandeln auf alkalische Ebenen, hat es auch einen hohen Gehalt an Vitamin E, welches ein starkes Antioxidans ist. Es sucht alle schädlichen freien Radikale im Körper und beseitigt sie, weil sie tatsächlich chronischen Krankheiten fördern und schrecklich gefährlich für die Organsysteme im Körper sind. Antioxidantien wie das in Mandeln gefundene Vitamin E beeinflussen alle wichtigen Krankheiten, einschließlich Krebs und Herzerkrankungen. Die Forschung hat tatsächlich gezeigt, dass Menschen, die ein hohes Maß an Vitamin E einnehmen, 30-40% weniger wahrscheinlich an Herzerkrankungen leiden.

Hautpflege: Die Vorteile von Mandeln in Bezug auf die Gesundheit der Haut sind gut bekannt, und Mandelöl Massagen werden häufig für Neugeborene empfohlen. Mandelmilch wird auch zu einigen Seifen hinzugefügt, weil der gute Ruf von Mandel lautet, dass sie die Haut verbessern.

Entzündungshemmend: Viele Leute denken, dass das Wort „Fett“ etwas Negatives bedeutet, aber in Wirklichkeit sind bestimmte Fettsäuren essentiell und können sehr vorteilhaft für die allgemeine Gesundheit sein. Der Körper kann seine eigenen Fettsäuren nicht erstellen, weshalb wir sie aus der Nahrung benötigen. Mandeln haben zwei sehr wichtige Fettsäuren, sowohl Linolsäure als auch Linolsäure. Diese Fettsäuren helfen, die Entzündung im ganzen Körper zu reduzieren, was eine allgemeine Bedingung ist, dass viele Menschen leiden. Die Fettsäuren helfen auch die Ebenen des „schlechte“ Cholesterin (LDL-Cholesterin) zu reduzieren, und sie fördern eine gesunde Haut und Haar! Alles in allem sind Mandeln eine leistungsstarker, gesunder und durchschlagender Erfolg.

Das Kalium, das in Mandeln vorhanden ist, hilft den Blutdruck zu regulieren, und Mandeln enthalten sehr wenig Natrium, das hilft, den fluktuierenden Blutdruck zu steuern. Die anderen Nährstoffe halten ebenfalls den Körper ausgeglichen in Bezug auf andere wesentliche Bedürfnisse, wodurch alle anderen Mängel verhindert werden kann. Ausgewogene Vitamine und Mineralien sind wichtig für einen gesunden Lebensstil, aber wenn bestimmte Elemente vernachlässigt werden, kann der gesamte Körper betroffen sein, einschließlich Angst, Stress insgesamt und zwangsläufig ein erhöhter Blutdruck.

Steigert Energie: Das Vorhandensein von Mangan, Kupfer und Riboflavin in Mandeln hilft bei der Energieerzeugung und der metabolischen Rate. Wenn Sie auf dem Sprung sind, kann eine Handvoll Mandeln Sie durch den Tag bringen, ohne Sie mit Kalorien oder Fett zu füllen.

Vorbeugung von Krebs: Mandeln verbessern die Bewegung der Nahrung durch den Dickdarm und verhindern dadurch den Aufbau und anschließenden Dickdarmkrebs. Das nationale Krebs Zentrum hat umfangreiche Forschung zwischen der Verbindung der hohen Faserdiäten und einem verringerten Risiko des Darmkrebses durchgeführt.

Schutz Gegen Diabetes: Mandeln helfen auch, den rezessiven Anstieg der Glukose und dem Insulinspiegel nach den Mahlzeiten zu reduzieren. Diese Modulation bietet Schutz vor den gefährlichen Spikes im Blutzuckerspiegel, die Diabetiker oft nach einer großen Mahlzeit oder einer Mahlzeit mit einem unerwartet hohen Zuckergehalt leiden. Mandeln helfen, die Absorption und Verarbeitung von Glukose zu regulieren, so dass der gesamte Prozess viel glatter, und anschließend sicherer abläuft.almonds

Gut Für Die Schwangerschaft: Mandeln enthalten Folsäure, welche hilft, die Häufigkeit von Geburtsfehlern bei Neugeborenen zu reduzieren. Es regt auch einen gesunden Zellwachstum und die Gewebebildung an. Neuralrohrdefekte sind Bedingungen, bei denen das Neuralrohr entweder unterentwickelt ist oder teilweise im Fötus fehlt. Ärzte verschreiben regelmäßig Folsäure-Ergänzungen an schwangere Frauen, um eine ordnungsgemäße Entwicklung des Rohrs sicherzustellen, und Mandeln enthalten genug Folsäure, um Mütter und ihre Babys gesund zu halten.

Gewichtsverlust: Ungesüßte Mandelmilch kann verwendet werden, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Das mono-ungesättigte Fett, das in Mandeln enthalten ist, erfüllt den Appetit und verhindert übermäßiges Essen. Die Ballaststoffe in Mandeln tragen auch zur Empfindung bei voll zu sein, obwohl nur eine kleine Menge gegessen wird. Studien haben ergeben, dass eine Mandel-reiche, kalorienarme Diät gut für übergewichtige Menschen ist diese zu unterstützen, ihr Übergewicht zu verlieren. Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die regelmäßig Mandeln verzehren (mindestens zweimal pro Woche) viel eher ihr Idealgewicht behalten, anstatt diejenigen, die selten oder nie Mandeln verzehren und weiter unter Gewichtsschwankungen leiden. Schließlich trägt die Faser zu einem einheitlichen Stuhlgang bei, welcher bei der Gewichtsabnahme und der allgemeinen Gesundheit des Körpers durch die Beseitigung von Toxinen hilft.

Vermeidung Von Verstopfung: Mandeln sind reich an Ballaststoffen, und wie die meisten anderen ballaststoffreiche Lebensmittel, helfen Mandeln Verstopfungen zu vermeiden . Jedoch ist es auch wichtig, eine beträchtliche Menge Wasser zu trinken, wenn Sie Mandeln essen, um den Verdauungprozeß und die vorteilhaften Effekte der Nuss zu beschleunigen. Sie brauchen nicht einmal eine übermäßige Menge zu essen, die Menge an Ballaststoffen in 4 oder 5 Mandeln ist genug, um Ihre Verdauung und Stuhlgang regelmäßig zu halten.

Menschen können sogar ihr Risiko der Alzheimer-Krankheit durch den Verzehr von Mandeln reduzieren, da sie eine so positive Wirkung auf die neuronale Aktivität haben. Das Stimulieren neuer neuronale Durchgänge und Verbindungen können Alzheimer-Krankheit und neuronale Degeneration in der Entwicklung stoppen.

Aber genau wie fast alle anderen Lebensmittel, haben Mandeln ihre Kehrseite. Sie enthalten Oxalate, und übermäßige Oxalate können zur Kristallisation führen,die zu einer Vielzahl von verschiedenen Problemen führen kann. Menschen, die Nieren-oder Gallenblasen Probleme haben, sollten das Essen von Mandeln vermeiden.


What do you think?

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Download our App