Die gesundheitlichen Vorteile von Brandy

Einige der interessantesten und ungewöhnlichen gesundheitlichen Vorteile von Brandy umfasst die Fähigkeit, die Zeichen der Hautalterung zu verlangsamen, bestimmte Arten von Krebs zu behandeln, die Herz Gesundheit zu verbessern, Ihre Schlaf Muster zu verbessern, die Kontrolle von Gewichtsproblemen, Atemprobleme zu reduzieren und das Immunsystems zu stärken.

Brandy

Brandy ist ein alkoholisches Getränk das es schon in der ein oder anderen Form seit Jahrhunderten gibt. Der Name Brandy stammt tatsächlich aus dem niederländischen Wort „brandewijn“ und wird hergestellt durch die weiteres destillieren von Wein um den alkoholischen Gehalt zu erhöhen. Die Destillation von Wein kommt schon seit jeher praktiziert, allerdings wurde es allgemein nicht verstanden und verbreitet sich seit dem 15. Jahrhundert. Diese Form von Alkohol besitzt in der Regel zwischen 30 bis 60 % vol Alkohol, die beim Trinken ein durchschlagender Punsch sein können. Allerdings wird Brandy in der Regel als ein Drink nach dem Abendessen genossen und nicht als ein Getränk, das man den ganzen Abend über trinkt, wie man es bei Wein oder Bier auf einer Party macht.

Brandy wird aus Wein gewonnen und in Eichenfässern gereift, das den Alkoholgehalt erhöht und ihm auch die einzigartige Farbe verleiht. Brandy genießt zum Teil die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie Wein, obwohl dies den meisten Menschen nicht bewusst ist. Viele Leute denken bei alkoholischen Getränken an inhärente Laster, etwas, das sehr angenehm ist, aber Sie auch mit Katern, leeren Brieftaschen, einer erkrankte Leber und Sucht bestrafen kann. Auch hier gilt, wie bei Zucker bis zu Rotwein – alles sollte in Maßen genossen werden!brandy

Bei Brandy ist es das selbe und obwohl er in die Kategorie des „harten Alkohol“ fällt, wird es auf eine einzigartige Weise hergestellt, ist aus interessanten Substanzen zusammengesetzt und bietet daher verschiedene Vorteile und Wirkungen beim Vergleich mit anderen Arten von Alkohol. Viele Menschen gehen davon aus, dass Alkohol der Gesundheit nur schadet, aber es ist auch wichtig es mit einer angemessen Sorgfalt zu konsumieren. Denn es nichts falsches dabei mal einen oder zwei Drinks zu sich zu nehmen, besonders wenn sie solche Vorteile wie Brandy haben! Schauen wir uns einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Brandy genauer an.

Die gesundheitlichen Vorteile von Brandy

Die Gesundheit vom Herzen: Wie bei vielen verschiedenen Arten von Alkohol kann Brandy eine Wirkung auf das Herz haben. Allerdings nur wenn er in Maßen getrunken wird, die Forschung gezeigt, dass Brandy eine breite Palette von nützlichen Antioxidantien enthält, ähnlich wie bei Wein, aus dem er stammt. Dieses Potenzial von Antioxidantien kann tatsächlich die Menge des negativen Cholesterin im Herzen reduziere, dabei helfen den Cholesterinspiegel auszugleichen und die Plaque-Bildung verringern. Das Verhindern von Atherosklerose ist eine der besten Möglichkeiten, um die potenziell verheerenden Auswirkungen von Herzinfarkten und Schlaganfällen zu vermeiden. Darüber hinaus reduzieren die Polyphenol Verbindungen in Branntwein deutlich Entzündungen im Herz Kreislauf System, erleichtert die Spannung in den Blutgefäßen und senkt den Blutdruck.

Doch wie bei jeder Art von Alkohol kann das Trinken einer übermäßige Mengen schlecht für das Herz sein, so sollte immer Vorsicht geboten sein und den Verbrauch sollte man überwachen. Ein einzelnes Glas nach dem Abendessen wird als sichere und nutzbringende Menge empfohlen.

Anti Aging Fähigkeiten: Den in Branntwein gefundenen Antioxidantien, von denen einigen das Vorhandensein von Kupfer zugeschrieben wird, können eine starke Wirkung auf den Körper haben. Antioxidantien sind organische Verbindungen und Substanzen, die freie Radikale in unserem Körper neutralisieren oder ihre Auswirkungen beseitigen. Freie Radikale sind gefährliche Nebenprodukte des Zell Stoffwechsel, das Einfluss auf die gesunden Zellen in unserem Körper hat, sodass diese mutieren können oder zu Apoptose (Zelltod) führt. Antioxidantien können dabei helfen, diese Art von Zelltod in Haut, Haaren, inneren Organe, dem Gehirn und in vielen anderen verhindern. Bei Brandy wurde effektiv gezeigt, dass es hilft bestimmte Arten von Alterungserscheinungen, einschließlich Falten auf der Haut, kognitiven Probleme, schlechte Sicht und anderen chronischen Erkrankungen, die beim Altern auftreten zu verhindern.

Krebsbehandlung: Obwohl es bestimmte Krebsarten gibt, die durch übermäßige Alkohol Konsum verschlimmert werden, wurde Brandy mit der Behandlung oder Vorbeugung von bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht. Eine der wesentlichen Komponenten von Brandy ist Ellagsäure, die eine mächtige organische Verbindung ist, die die Entwicklung und Ausbreitung von Krebszellen verhindern kann. Dies ist ganz offensichtlich bei Blasen- und Eierstockkrebs. Allerdings ist dieser Bereich der Forschung ein aufregendes neues Gebiet, das für die Bedeutung von Brandy als Wahl für die Menschen als gesunder Schnaps erhöht. Dies wird durch die Aktivierung (durch Ellagsäure) eines bestimmten Gens erreicht, die das Wachstum und die Metastasierung von Krebszellen hemmt!

Schlafprobleme: Wenn es dazu kommt, dass Alkohol genutzt wird um zu schlafen, denken die meisten Menschen an das trinken von zu viel Alkohol um dann einzuschlafen; jedoch hat Brandy auch gewisse beruhigende, wärmende und entspannende Eigenschaften, die dabei helfen können einen gesunden, erholsamen Schlaf einzuleiten. Zugegeben, der hohe Alkoholgehalt wird auch dazu beitragen, das System aufgrund seiner natürliche beruhigenden Qualitäten zu beruhigen und das ist einer der Gründe, warum Brandy oft als ein Drink nach dem Abendessen vorgeschlagen wird, zur Vorbereitung auf den Schlaf.

Gewichtsprobleme: Im Gegensatz zu Kohlenhydrat reichen alkoholischen Getränken wie Bier, enthält Brandy keine Kohlenhydrate und wird Sie nicht füllen. Brandy kann auch als Aperitif genossen werden, ohne dabei den Appetit zu verderben und es trägt auch nicht zu einfachen Zucker Zusammenbrüchen wie bei  Kohlenhydrate bei, die leicht als Fett gespeichert werden können, wie sie in Bier vorhanden sind.

Atemwegserkrankungen: Traditionell wurde Brandy als ein wirksames Mittel verwendet um Probleme bei der Atmung zu entlasten, wie Husten oder Halsschmerzen. Der starke Alkoholgehalt kann dabei helfen Bakterien zu bekämpfen und bei der Vermeidung und Lockerung von Schleim, wodurch es als eine Art von Schleimlöser wirkt. Die entzündungshemmenden Eigenschaften in Brandy können auch dabei helfen Reizungen zu beruhigen, die durch Husten und Halsschmerzen verursacht wurden.

Immunsystem: Seit Hunderten von Jahren wird Schnaps als traditionelle Lösung für Erkältungen oder Grippe genutzt. Die natürlichen und wärmenden Eigenschaften von Brandy, gemischt mit seiner entspannenden Wirkung, die einen gesunden Schlaf induziert und der antibakterielle Natur von Alkohol. Dies alles macht diesen beliebten und köstlichen Likör zu einem Booster für das Immunsystem. Es kann Krankheitserreger beseitigen, die in Ihrem System sein können und kann Ihr Immunsystem mit Hilfe seiner Antioxidantien verbessern.

Ein letztes Wort der Warnung: Wie bereits erwähnt, sollte Alkohol jeglicher Art nur in Maßen verzehrt werden, da es zu schweren Schäden an der Leber und anderen Organen beitragen kann, sowie kann es Ihre psychische Gesundheit beeinflussen, da Alkoholkonsum leicht zur Sucht führen kann. Verbrauchen Sie Brandy also in Maßen, aber konsultieren Sie Ihren Arzt bevor sie es in eine regelmäßige Praxis in Ihrem Leben hinzufügen, vor allem, wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit der Leber hatten oder wenn Sie eine Vorgeschichte mit Suchtverhalten haben. Außerdem sollten sie, wenn Sie an Alkoholsucht leiden oder denken dass Sie Hilfe benötigen Ihre Sucht zu überwinden, mit Freunden oder Familienmitglieder sprechen, wo Sie die Hilfe bekommen, die Sie benötigen.

What do you think? |