Gesundheitliche Vorteile von Rosinen

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Rosinen gehören Erleichterung von Verstopfung, Azidose, Anämie, Fieber und sexuelle Dysfunktion. Rosinen sind auch bekannt, um bei Versuchen zu helfen, auf eine gesunde Weise Gewicht zu gewinnen, sowie seine positive Wirkung auf Augengesundheit, Zahnpflege und Knochenqualität zu haben.

Rosinen sind unersetzlich als ein gesundes Mitglied der Kategorie der trockenen Früchte. Diese goldenen, grünen oder schwarzen Köstlichkeiten sind die Favoriten von fast jedem, vor allem Kinder. Rosinen sind weit verbreitet in der kulturellen Küchen auf der ganzen Welt (vor allem in Desserts), und werden auch zu Gesundheit Tonics, Snacks und kompakte, energiereiche Nahrungsergänzungsmittel für Bergsteiger, Rucksacktouristen und Camper hinzugefügt.

Rosinen werden durch Trocknen von Trauben entweder in der Sonne oder in Trocknern, die die Trauben in goldene, grüne oder schwarze Edelsteine verwandelt, erhalten. In der Tat, wenn ihre Nährwerte und gesundheitlichen Vorteile berücksichtigt werden, sind „Edelsteine“ ein ziemlich guter Name für sie!

Gesundheitliche Vorteile Von Rosinen

Verstopfung: Wenn Sie aufgenommen werden, quellen Rosinen, weil die Faser, die vorhanden ist, in einer getrockneten Form der Rosine geschrumpft ist, aber sie anfängt zu schwellen wegen der körpereigenen natürlichen Flüssigkeiten. Dieses fügt Masse der Nahrung hinzu, die durch den Verdauungstrakt bewegt wird und schließlich hilft, Entlastung von der Verstopfung zur Verfügung zu stellen. Die Art der Faser in Rosinen gilt als unlösliche Faser, weil sie in Wasser vorliegt und Volumen auf diese Weise gewinnt. Neben der Reduzierung von Verstopfung können Rosinen auch dazu beitragen, weichen Stuhl zu stoppen, wieder durch die Aufnahme der Flüssigkeit von weichem Stuhl und die Verringerung der Häufigkeit und Unberechenbarkeit von Durchfall.

Gewichtszunahme: Rosinen, wie alle getrocknete Früchte, sind sehr gute Werkzeuge für die Gewinnung von Gewicht auf gesunde Weise, da sie voll von Fruktose und Glukose sind und viel potentielle Energie enthalten. Rosinen bilden einen idealen Teil einer Diät für Athleten oder Bodybuilder, die leistungsstarke Energie benötigen oder für diejenigen, die Gewicht, ohne die Ansammlung von ungesunden Mengen an Cholesterin setzen wollen. Ihre Rolle als gesunde Ergänzung der Ernährung wird durch die vielen Vitamine, Aminosäuren und Mineralien in Rosinen, wie Selen und Phosphor, die die Aufnahme anderer Nährstoffe und Proteine im Körper erleichtern weiter gesteigert. Rosinen stimulieren auch die effiziente Absorption von anderen Proteinen, Vitaminen und Nährstoffen, welche aus der Nahrung gewonnen werden, die Ihre gesamte Energie-und Immunsystem Stärke verbessert.

Krebsvorsorge: Rosinen haben ein hohes Maß an Katechinen, die polyphenolische Antioxidantien im Blut ist. Antioxidantien fangen die freien Radikale, die um den Körper schwimmen und Verwüstung auf den Organsystemen und Zellen anrichten.  Freie Radikale sind einer der primären, zugrunde liegenden Faktoren, die zum spontanen Wachstum von Krebszellen führen, sowie die Substanz, die auf Metastasen anspornen kann. Deshalb, durch die Einbeziehung von Rosinen in Ihrer Ernährung und die Erhöhung dieser mächtigen Antioxidantien in Ihrem System, können Sie verhindern, dass Krebs gebildet wird oder verlangsamen seinen Fortschritt, wenn Sie bereits eine Reihe von Formen der tödlichen Krankheit entwickelt haben.Raisins5

Hypertonie: Seit vielen Jahren haben einige Leute geglaubt, dass Rosinen die Macht haben, den Blutdruck zu senken und die Integrität der Herzgesundheit zu schützen, aber erst vor kurzem begannen Experten intensive Studien über diese Ansprüche. Die Ergebnisse, obwohl noch nicht absolut definitiv bestellt, wie Rosinen den Blutdruck reduzieren, zeigte eine positive Korrelation zwischen reduzierter Hypertonie und dem Verzehr von Rosinen. Viele der Nährstoffe in Rosinen verpackt sind vorteilhaft, aber Experten glauben, dass es das hohe Maß an Kalium in Rosinen ist, welcher bei diesem Zustand hilft. Kalium ist ein gut erforschter Weg, um die Spannung der Blutgefäße zu reduzieren und den Blutdruck zu senken, und die Ballaststoffe in Rosinen sind auch gedacht, um die Biochemie der Blutgefäße und ihre Steifigkeit zu reduzieren, die auch die Hypertonie reduzieren.

Diabetes: In einer Reihe von Studien, haben Rosinen gezeigt, die postprandiale Insulin-Reaktion zu senken, was bedeutet, dass nach dem Essen einer Mahlzeit Rosinen helfen können, die Spitzen oder Tiefpunkte im Insulinspiegel, die so gefährlich für Patienten mit Diabetes sein können, aufzufangen. Es moduliert die Zuckerabsorption  durch den Körper, so dass es noch gleichmäßiger und stabiler wird, wodurch die Chance von gesundheitlichen Komplikationen oder Notfälle für diejenigen, die unter beiden großen Arten von Diabetes, geringer werden. Rosinen helfen auch, die Freisetzung von Leptin und Ghrelin zu regulieren, welche die verantwortlichen Hormone für die Erzählung des Körpers sind, wenn er hungrig oder voll ist. Indem diese Hormone in Schach gehalten werden, können Menschen, die Rosinen essen ihre Chancen auf die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung zu verbessern und übermäßiges Essen vermeiden, die weitere Chancen, die mit Diabetes leben bequem verbessert!

Anämie: Rosinen enthalten eine beträchtliche Menge an Eisen, welches direkt bei der Behandlung von Anämie hilft. Es enthält auch viele Mitglieder des Vitamin-B-Komplexes, die für die Bildung von neuem Blut wesentlich sind. Die Höhe Kupfer Gehalt in Rosinen hilft auch bei der Bildung von roten Blutkörperchen.

Fieber: Phenolische Phytonährstoffe, gut bekannt für ihre keimtötende, antibiotische und antioxidative Eigenschaften, sind reichlich vorhanden in Rosinen und können helfen, Fieber durch den Kampf gegen virale und bakterielle Infektionen zu heilen.

Augenpflege: Rosinen enthalten polyphenolische Phytonährstoffe, die antioxidative Eigenschaften haben.  Diese Phytonährstoffe sind für die Augengesundheit sehr gut, da sie die Augen vor den Schäden schützen, die durch freie Radikale (Oxidationsmittel) verursacht werden, in Form von Makuladegeneration, altersbedingter Schwächung des Sehvermögens und Grauem Star. Zusätzlich zu ihren antioxidativen Eigenschaften enthalten Rosinen signifikante Mengen an Vitamin A, A-Beta-Carotin und A-Carotinoid, die alle für eine gute Augengesundheit notwendig sind.

Azidose:  Übersäuerung ist ein Zustand der erhöhten Säure des Blutes oder der Gase im Atmungssystem (auch als Toxizität des Blutes bekannt). Die Quelle von Säuren für beide Bedingungen ist der Magen. Diese erhöhte Säure kann sehr schädlich für den Körper sein, da es zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen wie Furunkeln, Hautkrankheiten, Schäden an den inneren Organen, Arthritis, Gicht, Nierensteine, Haarausfall, Herzerkrankungen, Tumoren und sogar Krebs führen kann. Rosinen sind gute Quellen von Kalium und Magnesium, die zwei der häufigsten Komponenten von Antazida sind, weil sie als Basen auf der pH-Skala betrachtet werden. Diese beiden Mineralien sind beide sehr wirksam bei der Neutralisierung der Säuren und helfen so, Azidose und andere damit zusammenhängende Zustände zu überprüfen.

Sexuelle Dysfunktion: Rosinen sind seit langem bekannt, die Libido zu stimulieren und Erregung auslösen, in erster Linie aufgrund der Gegenwart einer Aminosäure Arginin genannt, die bei der Behandlung  erektiler Dysfunktionen nützlich ist. Arginin erhöht auch die Werte der Spermienmotilität, die die Chancen der Empfängnis erhöhen können, wenn sie sich beim Geschlechtsverkehr beteiligen.  Es ist eine gängige Praxis in Indien die Braut und der Bräutigam ein Glas Milch  trinken zu lassen, gekocht mit Rosinen und mit einer Prise Safran in ihrer Hochzeitsnacht. Es wird auch empfohlen für diejenigen, die Probleme mit sexueller Ausdauer haben, Rosinen regelmäßig zu konsumieren und was auch immer für vorteilhafte sexuelle Effekte Sie erleben werden, diese wird unterstützt durch die sofortige Energie, welche Rosinen oft bieten.

Knochengesundheit: Kalzium, welches das Hauptelement unserer Knochen ist, ist in Rosinen vorhanden, und diese getrockneten Früchte sind auch eine der besten Quellen von Bor, ein Mikronährstoff. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen, ein Mikronährstoff ist ein Nährstoff durch den Körper in sehr geringer Menge als andere Nährstoffe, die täglich in erheblichen Mengen verbraucht werden müssen. Bor ist wichtig für die richtige Knochenbildung und effiziente Absorption von Kalzium. Bor ist besonders hilfreich bei der Prävention von Osteoporose durch die Wechseljahre bei Frauen induziert und hat sich als sehr vorteilhaft für Knochen und Gelenke erwiesen. Kalium ist ein weiterer wesentlicher Nährstoff, welcher in hohen Mengen in Rosinen gefunden wird, der helfen kann, Knochen zu stärken und das Knochenwachstum zu fördern, wodurch die Chancen der Osteoporose bei allen Arten von Menschen gesenkt wird.

Zahnpflege: Oleanolsäure, eine der Phytochemikalien in Rosinen, spielt eine entscheidende Rolle beim Schutz Ihrer Zähne gegen Karies, Hohlräume und Zähne Sprödigkeit. Es verhindert wirksam das Wachstum von Streptococcus mutans und Porphyromonas Gingivalis, zwei der bakteriellen Arten, die am meisten verantwortlich für Hohlräume und andere zahnärztliche Probleme sind. Darüber hinaus ist es reich an Kalcium, das für die Förderung der Zahngesundheit gut ist, wie es Brechen oder Ablösen von Zähnen und Zahnschmelz verhindert, während es sie stärker macht.

So seltsam es klingen mag, wenn man Rosinen isst, je länger sie an den Zähnen haften, desto besser, weil das eine ausgedehnte Berührung der Oleanolsäure mit den Zähnen gewährleistet, wodurch die Präventivkraft gegen das Bakterienwachstum erhöht wird. Neben seiner Rolle in der Knochengesundheit und Osteoporosebehandlung spielt das in Rosinen vorhandene Bor eine wichtige Rolle bei der Eindämmung des Wachstums von Mundkeimen sowie bei der Förderung starker Zähne.

Andere Vorteile: Die Ballaststoffe in Rosinen helfen auch bei der Ausscheidung von Galle aus dem Körper, und es regt die Verbrennung von Cholesterin an, wodurch die Gesundheit des Herzens gefördert wird. Darüber hinaus hilft die Menge an Ballaststoffen in Rosinen, die Giftstoffe und schädliche Stoffe im Verdauungstrakt buchstäblich heraus zu fegen, welches die Menschen von zusätzlichen Darmerkrankungen schützen kann, und das Wachstum von Bakterien, die beseitigt wird, wenn die Giftstoffe ausgespült werden.

Zu all dies erzählten, gibt es ein paar Risikofaktoren bei übermäßigem Verzehr von Rosinen. Rosinen sind sehr reich an Kalorien, was schnell zu Gewichtszunahme führen kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Sie müssen einen Faktor in extra Kalorienzufuhr in Ihrer Ernährung beachten, unabhängig von den anderen Vorteilen, die geringe Mengen an Rosinen Ihnen geben können. Rosinen haben auch hohe Triglyceride aufgrund ihres hohen Gehalts an Fructose (Triglyceride sind Nebenprodukte des Körpers, die Fructose metabolisieren). Eine hohe Konzentration von Triglyceride kann Ihre Chancen auf die Entwicklung von Diabetes, koronare Herzkrankheit und Fettleberkrebs erhöhen. Wenn Sie andere Risikofaktoren haben, seinen Sie vorsichtig, zu viele Rosinen in Ihre Ernährung hinzufügen!

What do you think?

Download our App