Gesundheitliche Vorteile Von Magnesium

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Magnesium gehören die Aufrechterhaltung der körperlichen Nerven, Muskeln und Knochen. Es hilft auch bei der Proteinsynthese und dem Zellstoffwechsel. Es ist wichtig für die Aufrechterhaltung eines normalen Herzschlags und wird von Ärzten verwendet, um Unregelmäßigkeiten beim Herzrhythmus zu behandeln.

Andere gesundheitliche Vorteile umfassen positive Auswirkungen auf die Verringerung der Osteoporose, ekliptische Anfälle und die Aufrechterhaltung des Zuckers sowie die günstigen Auswirkungen auf Asthma, Diabetes, Verstopfung, Rückenschmerzen und verschiedene psychische Störungen.

Medizinische und Gesundheit Spezialisten heben oft die Bedeutung der Einbeziehung einer ausreichenden Vitamin- und Mineralstoffe Aufnahme in unsere tägliche Ernährung heraus. Magnesium ist eines dieser essentiellen Mineralien, die den menschlichen Körper bei der Aufnahme von Kalzium hilft und spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung und Stärkung der Zähne und Knochen.

Magnesium ist äußerst wichtig für die Gesundheit, da sie für mehr als 300 biochemische Reaktionen im Körper notwendig ist. Es ist das viertgrößte Mineral im Körper und teilweise verantwortlich für unzählige gute und gesunde Aspekte der Gesundheit. Etwa 50% unseres gesamten Magnesiumgehalts wird in unseren Knochen gespeichert, während der verbleibende Teil vorwiegend in den Zellen des Körpergewebes und der Organe gefunden wird. Nur 1% davon ist im Blut verfügbar, obwohl der menschliche Körper sehr gut bei der Regulierung einer konstanten Höhe von Magnesium im Blut ist.

Magnesiumquellen

Zu den natürlichen Quellen von Magnesium gehören Meeres Gemüse, Blattgemüse wie Spinat und Vollkornprodukte, die in der Regel die wichtigsten Komponenten einer Person in der regelmäßigen Ernährung sind. Weitere Gemüsesorten, welche als reiche Magnesiumquellen eingestuft werden können, umschließen Tomaten, Rüben, breite Bohnen, Limabohnen, Artischocken, Süßkartoffeln, Buchweizenmehl, Kürbiskerne, Erdnüsse, Weizenmehl, Haferkleie, Gerste, Maismehl und Schokolade. Sie können aber auch Milchprodukte konsumieren wie Milch und Jogurt, sowie nicht-vegetarische Produkte wie Fisch. Vollkornbrot enthält Kleie und Keime haben den doppelten Gehalt an Magnesium im Vergleich zu Weißbrot. Wasser hat ebenfalls einen hohen Magnesiumgehalt; Hartes Wasser hat mehr Magnesium als weiches Wasser, obwohl hartes Wasser nicht gut für den Körper ist, vor allem die Nieren.

Symptome Von Magnesiummangel

Die Mangelsymptome von Magnesium sind Schmerzen im Nacken und Rücken, Angst, Müdigkeit, Migräneattacken, Muskelschwäche und Krämpfe, Appetitverlust, Erbrechen, Übelkeit, Schlafstörungen, abnorme Herzrhythmen, Durchfall, Muskelzucken und Raynauds spastische Gefäße.

Wenn Sie unter Stress sind, neigt Ihr Körper dazu, seine Speicher von Magnesium schnell zu erschöpfen. Ein sehr häufiges Symptom für seinen Mangel ist der Heißhunger auf Schokolade, da Schokolade reich an diesem wesentlichen Mineral ist. Sein Mangel kann eine Hauptursache für Diabetes, Depressionen und Menopausen Symptome sein.

Gesundheitliche Vorteile Von Magnesium

Magnesium wird benötigt, um Muskel- und Nervenfunktionen normal zu halten und das Herz rhythmisch zu schlagen. Es hilft auch, ein gesundes Immunsystem zu unterstützen, und hält die Knochen stark. Es ist wichtig, in Bezug auf die Regulierung des Blutzuckerspiegels, wodurch die Förderung des normalen Blutdruck geregelt wird. Es unterstützt auch den Energiestoffwechsel und die Proteinsynthese. Es hat einem positiven psychiatrischen Effekt auf die Behandlung von Erkrankungen wie Herzkreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes. Diätetisches Magnesium wird im Dünndarm absorbiert und durch die Nieren ausgeschieden.Greenvegetables

Verhindert Asthma – Patienten, die unter chronischem Asthma leiden, können ihre Atmung mit Hilfe von Magnesiumpräparaten normalisieren, die helfen, die Bronchialmuskeln zu entspannen und die Atmung zu regulieren. Selbst Keuchen und Atemnot können durch Verabreichung von intravenösem Magnesium entlastet werden.

Hält Die Knochen Gesund – Magnesium steht in direktem Zusammenhang mit der Knochendichte, und anschließend kann eine Unzulänglichkeit dieses Mineral im Körper eine Ursache für Osteoporose sein. Es hilft bei der Regulation des Kalziumspiegel im Körper, zusammen mit Vitamin D, Kupfer und Zink. Es, zusammen mit Kalzium und Vitamin D, sollte während der Entwicklungsjahre und im Erwachsenenalter eingenommen werden, da es die Chancen für die Entwicklung von Osteoporose beseitigt, wenn Sie älter werden.

Wichtig Während Der Schwangerschaft – Magnesium ist eines der wichtigsten Elemente, um eine gesunde Schwangerschaft zu gewährleisten. Die korrekte Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel während der Schwangerschaft ist äußerst vorteilhaft für die Verringerung des Osteoporose Risikos und die Erhöhung des Schmerztoleranzniveaus, was zu einem reibungslosen Ablauf und einer Optimierung des Blutdrucks führt. Magnesiumsulfat ist die beste Behandlung zur Verhinderung eklamptischer Anfälle bei werdenden Müttern, die Hypertonie haben können.

Behandelt Rückenschmerzen Und Krämpfe – Magnesium hilft bei der Behandlung von Menschen mit schweren Rückenschmerzen durch das Entspannen der Rückenmuskulatur, Nieren-Stress und Muskelverspannungen. Wie bereits erwähnt, hilft es dem Körper auch bei der Aufnahme von Kalzium, was zu einer schnelleren Heilung der Knochen führen kann. Symptome von Krämpfen in den Beinen, sowie allgemeine Müdigkeit sind traditionelle Symptome des Mangels. Daher dient die richtige Einnahme ihrer Nahrungsergänzungsmittel als Heilmittel für chronische Beinkrampfprobleme.

Verhindert Herzinfarkt – Magnesium schützt das Herz vor unregelmäßigen Herzschlag und schützt Ihr Herz vor Schäden, vor allem durch Muskelverspannungen. Es beruhigt die Nerven und vermittelt die Verdauungsprozesse und verhindert Probleme wie Erbrechen, Krämpfe, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfung, die alle unangemessenen Stress auf verschiedene Teile Ihres Herz-Kreislauf-System ausüben. Und sein Mangel kann zu Herzkrankheiten führen, die oft zu tödlichen Folgen führen.

Verhindert Verstopfung – Magnesium bietet eine schnelle Linderung von Verstopfung, und eine hohe Dosis an wasserlöslichen Magnesium-Ergänzungen ist dafür bekannt, dass eine Linderung auch für die schwerste Verstopfung gilt. Die abführende Eigenschaft dieses Vitamins entspannt die Darmmuskulatur und hilft so, einen glatteren Rhythmus beim Darmgang zu schaffen. Es hat auch eine andere Eigenschaft der Gewinnung von Wasser, das wiederum erweicht den Stuhl und hilft ihm, leicht zu passieren.

Verhindert Diabetes Und Reguliert Den Zuckergehalt – Die gesundheitlichen Vorteile von Magnesium erstrecken sich auch auf diabetische Patienten, da dieses Mineral hilft, die Insulinreaktion auf den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Die Ergänzungen sind von entscheidender Bedeutung für alle Diabetes-Patienten, da wie viele von ihnen an Magnesiummangel leiden. Es hilft bei der Regulierung des Blutzuckerstatus, wodurch es einen normalen Blutdruck fördert. Hypertonie ist einer der Hauptgründe für einen bevorstehenden Herzinfarkt, und es wurde festgestellt, dass viele Menschen mit hohem Blutdruck auch einen Magnesiummangel haben. Daher sind zusätzliche Nährstoffe und Mineralstoffe mit Magnesiumgehalt von entscheidender Bedeutung, um medizinische Komplikationen zu vermeiden.

Kuren Psychiatrischen Störungen – Magnesium ist bekannt, einige der Krampf Probleme in den Waden durch psychiatrischen Störungen wie Panikattacken, Stress, Angst und übermäßige Aufregung zu heilen.

Heilt Migräne – Migräneattacken beeinflussen viele Amerikaner, vor allem, Frauen. Magnesium ergänzt und Flüssigkeiten reduzieren erheblich die Schwere der Attacken und können auch dazu beitragen, die Rate zu reduzieren.

Produziert Kollagen – Magnesium ist wichtig für die Herstellung von Proteinen, die langsam in Kollagen umgewandelt werden. Kollagene sind natürlich vorkommende Proteine, die meist in faserigen Geweben wie Sehnen, Bändern und der Haut gefunden werden. Es ist auch in der Hornhaut, Knochen, Darm, Knorpel, Blutgefäße und Bandscheiben vorhanden. Je mehr Kollagen im System, desto stärker werden die Bereiche des Körpers werden.

Absorbieren Von Mineralien – Magnesium hilft, vitale Vitamine und Mineralien wie Natrium, Kalzium, Kalium und Phosphor zu absorbieren. Mineral Absorption erfolgt in der Regel im Dünndarm und dieser Vorteil von Magnesium sorgt für die Entgiftung von vielen schädlichen Giftstoffe in unserem Körper.

Aktiviert Enzyme – Magnesium hilft auch die Energieproduktion im Körper zu steigern und es fördert die Aktivierung von Enzymen, um zelluläre Energie zu erzeugen.

Steuert Blasenfunktionen – Viele Leute, die Blasenprobleme haben und unter dem häufigen Drang zum Urinieren leiden, können Entlastung finden, indem sie Magnesiumergänzungen nehmen. Probleme beim Urinieren können aus einer Vielzahl von Gründen kommen wie Nephritis, Infektionen oder manchmal interstitielle Zystitis; jedoch kann die regelmäßige Einnahme großer Erleichterung dieser Beschwerden bringen.

Dosierung Und Nebenwirkungen

Die Bedeutung von Magnesium ist noch nicht weit verbreitet oder „allgemein bekannt“, so viele Menschen ignorieren die Bedeutung des Verbrauchs in ihrer Ernährung. Die meisten Diabetiker empfehlen 250-350 mg pro Tag ihrer Ergänzung für Erwachsene.

Die Nebenwirkungen von Magnesium sind sehr selten, aber es ist wichtig, sie abzudecken. Die überschüssige Einnahme führt oft zu Durchfall, weil es eine abführende Wirkung hat. Allerdings, wenn Sie es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln nehmen, gibt es weniger Chancen auf solche Nebenwirkungen. Menschen mit Nierenerkrankungen sollten vermeiden, es als Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen ohne mit einem Arzt zu sprechen.

What do you think?

What do you think? |

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.