Gesundheitliche Vorteile Von Minze

Minze, das beliebte Kraut hat mehrere Vorteile, zu ihnen gehören die richtigen Verdauung und Gewichtsverlust, Erleichterung von Übelkeit, Depressionen, Müdigkeit und Kopfschmerzen, Behandlung von Asthma, Gedächtnisverlust und Probleme bei der Hautpflege.  Minze, der bekannte Mund und Atem Auffrischer, welche wissenschaftlich als Mentha bekannt ist, hat mehr als zwei Dutzend Arten und Hunderte von Sorten. Es ist ein Kraut, das seit Hunderten von Jahren für seine bemerkenswerten medizinischen Eigenschaften verwendet wurde.

Der Markt ist voll von Produkten wie Zahnpasta, Kaugummi, Atemerfrischer, Süßigkeiten und Inhalatoren, welche Minze als Basiselement beinhalten. Die meisten von uns sind mit der erfrischenden Anwendung von Minze vertraut, aber sie hat viel mehr zu bieten als das.

Gesundheitliche Vorteile Von Minzblätter

Die gesundheitlichen Vorteile von Minze sind die folgenden:

Verdauung: Minze ist ein toller Aperitif oder Gaumenreiniger, und es fördert die Verdauung. Es beruhigt auch Mägen in Fällen von Verdauungsstörungen oder Entzündungen. Wenn Sie Magenprobleme haben, trinken Sie eine Tasse Pfefferminztee, das kann zu einer Erleichterung führen. Auch, wenn Sie jemanden sind, der lange Strecken mit dem Flugzeug oder dem Boot zurücklegt, kann das Mentholöl aus  der Minze sehr beruhigend gegen Übelkeit und verwandte Reisekrankheiten sein.

Das Aroma des Krauts aktiviert die Speicheldrüsen in unserem Mund sowie Drüsen, die Verdauungsenzyme absondern, wodurch die Verdauung erleichtert wird. Diese Attribute sind es, warum Minze weitgehend in der Kochkunst verwendet wird. Ein Großteil der westlichen Welt umfasst Minze als Teil der Vorspeisen oder als ein Element zum Gaumen reinigen, um v dem Hauptgericht zu essen, so dass das Essen bequem verdaut werden kann.

Übelkeit Und Kopfschmerzen: Minze, vor allem frisch zerkleinerte Blätter helfen bei der Behandlung von Übelkeit und Kopfschmerzen. Der starke und erfrischende Duft von Minze ist ein schnelles und wirksames Mittel gegen Übelkeit. Verwenden Sie Minzöl oder ein anderes Produkt mit Minzgeschmack und Ihre Magenprobleme werden gelindert. In der Tat tragen viele Menschen Menthol Öl oder Minze-Geschmack Produkte zu jeder Zeit bei sich, um Übelkeit zu vermeiden. Balsame auf der Basis von Minze oder Minzöl, kann, wenn es auf die Stirn und Nase gerieben wird, eine schnelle Erleichterung bei Kopfschmerzen bewirken. Das Kraut ist eine natürlich beruhigende Substanz, so kann es Entzündungen und einen Temperaturanstieg lindern, welche oft mit Kopfschmerzen und Migräne verbunden sind.Mint2

Atemstörungen und Husten: Das starke Aroma des Krauts ist sehr effektiv bei der Beseitigung von verstopfen Nasen, Hals, Bronchien und Lungen, welche zu einer Erleichterung für Atemwegserkrankungen, die oft durch Asthma und die Erkältung auftreten, führt. Ebenso kühlt Minze und beruhigt den Hals, Nase und andere Atemwege, lindert die Reizungen, welche chronisches Husten verursacht. Dies ist der Hauptgrund, warum so viele Balsame  auf Minze basieren. Anders als die Inhalatoren, die auf Aerosolen basieren, neigen die mit Minze dazu, effektiver und umweltfreundlicher zu sein.

Asthma: Regelmäßige Verwendung von Minze ist sehr vorteilhaft für Asthma-Patienten, da es ein sehr gutes Entspannungsmittel ist und Blockaden löst. Davon abgesehen, kann zu viel Minze auf diese Weise auch die Nase und Rachen reizen.

Stillen: Für viele Frauen ist Stillen ein schöner Teil der Erziehung eines Kindes, aber es kann ernsthaft Ihre Brüste und Brustwarzen schädigen. Studien haben gezeigt , dass Minzöl die Risse an der Brustwarze und die Schmerzen an den Nippeln reduzieren können, welche so oft das Stillen begleiten.

Depression und Müdigkeit: Minze ist ein natürliches Stimulant, und der Geruch allein kann ausreichen, um Ihre Batterien aufzuladen und Ihr Gehirn wieder auf ein hohes Niveau zu bringen. Wenn Sie sich träge, ängstlich, depressiv, oder einfach erschöpft fühlen, können Minze und seine derivativen ätherischen Öle Ihnen helfen. Es kann aufgenommen, topisch angewendet oder als Dampf inhaliert werden, und alle Techniken können Ihnen einen dringend benötigten Schub geben! Ein beliebter Weg, um gute Ergebnisse in einer einfachen Art und Weise zu erzielen, ist ein paar Tropfen ätherisches Öl oder Mentholöl auf Ihr Kissen für die Nacht zu tropfen und es auf Ihren Körper und Geist wirken zu lassen, während Sie schlafen.

Hautpflege und Pickel: Während Minzöl ein gutes antiseptisch und ein Mittel gegen Jucken ist, ist der Saft der Minze ein ausgezeichneter Hautreiniger. Es beruhigt die Haut und hilft, Infektionen und Juckreiz zu heilen, sowie Pickel zu reduzieren, und es kann sogar die Symptome von Akne lindern. Seine antipruritischen Eigenschaften können genutzt werden, um Insektenstiche wie die von Moskitos, Honigbienen, Hornissen, Wespen und Mücken zu behandeln. Das kühlende Gefühl wird Ihnen helfen nicht kratzen zu müssen, und die antibakterielle Minze wird die Schwellung verringern! Zum gleichen Zeitpunkt wird Minzöl oft als eine grundlegende Komponente von Insektenschutzmittel wie Citronella Kerzen verwendet, weil das starke Aroma die meisten Insekten abschreckt.

Gedächtnisverlust: Eine kürzlich veröffentlichte Studie untersuchte die Auswirkungen der Minze auf Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und kognitive Funktion. Es wurde festgestellt, dass Menschen, welche häufig Kaugummi verwenden, deren wichtigster Wirkstoff Minze ist, ein höheres Gedächtnis und eine geistige Wachsamkeit aufwiesen als diejenigen, die es nicht taten. Die stimulierenden Qualitäten der Minze hat einen weiterer Grund gezeigt sich gut zu führen, wenn man Gummi im Mund platzen lässt oder einfach einzelne Blätter der Minze kaut.

Gewichtsverlust: Abgesehen von all den anderen gesundheitlichen Vorteilen von Minze, hilft es auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren! Minze ist, wie wir bereits erwähnt haben, ein Stimulans, aber es stimuliert auch die Verdauungsenzyme, welche Nährstoffe aus der Nahrung aufnehmen und Fett konsumieren und in nutzbare Energie umwandeln. Daher, indem Sie Minze zu Ihrer Diät verwenden, erhöhen Sie die Menge an Fett, welches verbraucht und verwendet wird, anstatt gespeichert zu werden und an Gewicht zuzunehmen!

Weibliche Sterilität: Es gibt gemischte Meinungen über die Rolle der Minze bei der Behandlung dieser Bedingung. Einige argumentieren, dass eine längere Verwendung von Menthol zu Sterilität führen kann, wodurch die Fähigkeit einer Frau, durch die Einmischung der Produktion von Eizellen und Tötung dieser Gameten, beeinträchtigt wird. Dies liegt an den keimtötenden und insektiziden Eigenschaften des Krauts, die für so viele andere gesundheitliche Bedenken vorteilhaft sind. Andere Forschungen haben behauptet, dass Männer, die Menthol Zigaretten rauchen, häufiger unter Impotenz leiden als diejenigen, die normale Zigaretten rauchen. Es ist nicht sicher, ob dies auf den Tabak allein zurückzuführen ist oder ob der Mentholaspekt etwas damit zu tun hat. Eine andere Gruppe oder Forscher schlagen vor, dass Minze tatsächlich verwendet werden kann, um die Sterilität bei Frauen zu behandeln. Es genügt zu sagen, dass weiterer Forschung über die Auswirkungen der Minze bei der männlichen Impotenz und der weibliche Sterilität erfolgen muss.

Mundhygiene: Die Verbesserung der Gesundheit im Mund des Menschen ist ein bekannter Vorteil der Minze. Da es keimtötende Eigenschaften hat und den Atem schnell erfrischt, hilft es der Mundhygiene indem es schädliche Bakterien im Mund durch Reinigung der Zunge und der Zähne hemmt. Deshalb wurde Minze direkt auf die Zähne und das Zahnfleisch gerieben, um den Mund zu erfrischen und gefährliche Formen des Wachstums zu beseitigen. In der heutigen Zeit, ist Minze aus dem gleichen Grund eine der häufigsten Elemente in Zahncremes, Mundspülungen und andere Zahnhygieneprodukten. Selbstverständlich ist der einfachste Weg, um ein direktes Ergebnis zu sehen, einfach die Blätter der Minze zu kauen.

Allergien und Heuschnupfen:Allergien und Heuschnupfen (auch bekannt als Rhinitis) betreffen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu bestimmten Zeiten des Jahres. Es wurde gezeigt, dass nativeskte aus Minzeblättern die Freisetzung von bestimmten Chemikalien hemmen, von denen bekannt ist, dass sie schwere nasale Symptome verschlimmern, die mit Heuschnupfen und saisonalen Allergien assoziiert werden.

Krebs: Aktuelle Forschung zeigt, dass bestimmte Enzyme, die in Minze gefunden werden helfen können, Krebs zu verhindern und zu behandeln.

Weitere Vorteile: Neben dem breiten industriellen Einsatz in Lebensmitteln wie Speiseeis und Schokolade sowie in alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken, Kosmetika, Arzneimitteln, Inhalatoren und Atemfrösten wird sie auch als Gewürz und als dekoratives Element bei Gerichten auf der ganzen Welt verwendet. Getränke und Lebensmittel mit Minze kühlen Sie im Sommer runter, und sie wird oft in Sommer-Cocktails für einen erfrischenden Geschmack genutzt. Es ist auch ein gutes Entspannungsmittel.

Eine besondere Eigenschaft von Minze ist, ganz im Gegensatz zu ihren traditionellen Kühlung und beruhigende Effekte, dass es Schwitzen beim Fieber reduziert und dadurch den Heilungsprozess beschleunigt. Minze-Saft kann auch bei Sonnenbrand aufgetragen werden, zum Lindern und zum Heilen. Er ist auch bei der Behandlung von Rheuma vorteilhaft. Darüber hinaus soll das Kraut auch die Aktivität des Gehirns verbessern, obwohl eine legitime und konsequente Erforschung der neurologischen Wirkung noch nicht abgeschlossen ist.

Fühlen Sie sich müde oder gelangweilt, nachdem Sie all diese Informationen über Minze gelesen haben? Warum haben Sie kein Minz-Kaugummi? Das kann vielleicht der erfrischende Schub sein, welchen Sie brauchen!


What do you think?

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Download our App