Gesundheitliche Vorteile Von Rizinusöl

Die gesundheitlichen Vorteile von Rizinusöl umfassen die Linderung von Rheuma, Menstruationsbeschwerden und Verstopfungen. Es hilft auch bei der Mundpflege, richtigen Laktation, Geburtenkontrolle, Haar- und Hautpflege.

Schon vor einem halben Jahrhundert war Rizinusöl der Stoff, aus dem Albträume für viele Kinder entstanden und es gab auch genügend Gründe dafür. Es wurde ausgiebig als Abführmittel verwendet und die meistens als Medizin gegen fast alle Krankheiten bei Kindern und älteren Menschen. Diese möglichen Krankheiten reichten von Husten, Erkältungen, Fieber, Verstopfungen, Verdauungsstörungen, der Einnahme von jedem giftigen Material, Bandwürmer, Rundwürmer, Hauterkrankungen und eine Reihe weiterer. Die Idee hinter einer solchen Behandlung war, dass Störungen im Magen die Wurzel aller anderen Probleme sind. Wenn Sie also ein Problem hatten, brauchte man eine gründliche Reinigung des Verdauungssystems und das Problem würde verschwinden. Rizinusöl war auch aus anderen Gründen berüchtigt.

Es wurde auch als Gift verwendet und tötet sogar Menschen. Wenn es in niedrigeren Dosierungen verabreicht wird induziert es Übelkeit, Erbrechen und einen losen Stuhlgang. Es ist keine sehr gesunde oder nahrhafte Sache und das ist auch der Grund, warum es seinen Nutzen mehr in der Industrie als in Lebensmitteln gefunden hat. Alle medizinischen Zwecken kommen vor allem von seinen keimtötenden, giftigen, abführenden und desinfizierenden Eigenschaften.

Rizinusöl ist ein geschmacks- und geruchsneutrales Öl, das aus Rizinussamen aus der Rizinuspflanze gewonnen wird, der wissenschaftliche Namen ist Ricinus communis.

Gesundheitliche Vorteile Von Rizinusöl

Werfen wir einen Blick darauf, was dieses mächtige Öl für uns tun kann; die gesundheitlichen Vorteile von Rizinusöl sind die folgenden:

Castor essential oilRheuma: Die Ricinolsäure, Ölsäure, Linolsäure und die andere im Rizinusöl gefunden Fettsäuren sind sehr wirksam bei der Behandlung von Rheuma, Arthritis und Gicht. Sie dringen leicht in die Haut ein. Rizinusöl wird häufig mit anderen Medikamenten für Rheuma gemischt um ihr Eindringen zu erleichtern und deren Effekte zu verstärken.

Geburtenkontrolle: Rizinusöl enthält ein Toxin namens Ricin (ein Protein), das in sehr niedrigen Dosierungen verabreicht als keimtötende Substanz wirkt. Aufgrund dieser Eigenschaft wird es auch als Spermizid in spermicidalen Gelen und Lotionen eingesetzt. Wenn in höheren Dosierungen schwangeren Frauen verabreicht wird, kann dies eine Abtreibung verursachen. Allerdings kann diese Art der Geburtenkontrolle für die Mutter auch tödlich sein und ist nicht zu empfehlen.

Menstruationsstörungen: Ricinolsäure, das in Rizinusöl vorkommt, ist natürlich menstruationsfördernd und hilft in Fällen von verzögerter, schmerzhafter oder behinderter Menstruation. Es hilft auch Schmerzen während der Menstruation zu entlasten.

Hautpflege: Rizinusöl enthält Undecylensäure, welche aufgrund ihrer keimtötenden und desinfizierenden Eigenschaften nützlich bei der Behandlung von Hautkrankheiten und Hautgeschwüren ist, insbesondere solcher, die durch bakterielle oder Pilzinfektionen verursacht werden.

Verstopfung: Rizinusöl wird am häufigsten als Abführmittel verwendet. Es ist daher eine sehr effektive Behandlung für extreme Fälle von Verstopfung in denen leichte Abführmittel nicht funktionieren.

Stillzeit: Die meisten der Substanzen, die als natürlich menstruationsfördernd und galactagogues angesehen werden, stimulieren die Sekretion der Milch.  Rizinusöl tut dies auch. Abgesehen von einer Lockerung und Verbesserung des Milchflusses, erhöht es auch, durch die Fettsäuren im Öl, die Menge der Milch. Jedoch sollte seine kalte komprimierte Form nur in geringen Dosen genutzt werden, um nachteilige Auswirkungen auf Säuglinge zu vermeiden.

Haarpflege: Die keimtötenden, insektiziden und fungiziden Eigenschaften von Ricin und Ricinolsäure, schützen die Kopfhaut und das Haar vor mikrobiellen Infektionen und Pilzinfektionen, die beiden Hauptursachen von Haarverlust. Zusätzlich dazu bewahren die Fettsäuren ihr Haar und die Kopfhaut vor dem Austrocknen durch das erhalten der Feuchtigkeit.

Andere Vorteile: Es ist ein wirksames Abführmittel. Ricinolsäure ist von Natur aus entzündungshemmend. Rizinusöl wird auch in den Medikamenten für HIV-positiven Patienten verwendet, weil Verbindungen wie Ricinolsäure und Ricin keimtötende und antivirale Wirkung haben. Rizinusöl wird auch verwendet, um Verbrennungen und Wunden vor Infektionen zu schützen.

What do you think?

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Download our App