Bittersalz – Naturgeheimnis

Jede Nacht, wenn mein Vater von der Arbeit nach Hause kam, benutzte er eine Schüssel mit warmem Wasser, fügte einen Löffel von Bittersalz hinzu und weichte seine Füße darin ein. Es war vollkommen ausreichen, wenn die Füße nach einem anstrengenden Arbeitstag auf dem Hof einweichen, zumal seine Tage oft lang waren.

Ich habe nie einen Gedanken an den Zusatz vom Bittersalz verloren so fragte ich nicht, warum er das tat. Er ist jetzt fast achtzig und kürzlich bei einem Besuch einer Fußpflegerin, wurde ihm gesagt, dass er die Füße eines jungen Mannes hat. Als er mir das erzählte, machte ich mir eine schnelle mentale Notiz und dachte flüchtig, dass es vielleicht etwas mit Einweichen seine Füße all die Jahre zu tun haben könnte.

Ich dachte, dass es nur eine bekloppte Idee war, entschied aber zu sehen, was ich über die Eigenschaften von Bittersalz in Erfahrung bringen konnte. Ich wurde interessierter, als ich entdeckte, dass viele Spa Salons es auch als ein Fußbad benutzen um die Füße von Verunreinigungen zu reinigen. Das war nur der Anfang der Dinge und ich entdeckte, das Bittersalz eine Vielzahl von Anwendungen für Menschen, Tiere und Pflanzen bietet. Im Moment werde ich mich auf die Vorteile für den Menschen konzentrieren.

Gesundheitliche Vorteile Von Bittersalz

Verbesserung Der Verdauung: John Pollard beschreibt „The Gallbladder Flush“ in seinem Buch „The Digestive Awareness Diet“. Dieser Flush beinhaltet das Trinken einer großen Menge an biologischem Apfelsaft für drei Tage, eine Mischung aus Grapefruitsaft und Olivenöl und Bittersalz am nächsten Morgen.  Die Prämisse ist, dass der Apfelsaft die Gallenblase erweicht und den Stuhl löst und das Bittersalz verbessert die Spülung von Toxinen aus dem Verdauungstrakt. Bitte beachten Sie, dass dies nur ein kurzer Überblick über den Prozess ist.Epsomsalt

Entfernt Gallensteine: Es gibt mehrere andere Bücher über die Bittersalz Entgiftung und den Grund dafür, dass es genauso wirksam ist, wie eine Entgiftung, weil es wie ein Abführmittel wirkt. Es öffnet auch die Kapillaren und ist daher wirksam bei der Entfernung von Gallensteinen.

Linderung Von Muskelschmerzen: Ein Bad mit Bittersalz kann durch die Haut entgiften und es werden traditionell als Mittel zum Einweichen verwendet, was eine Linderung von Muskelschmerzen und Steifigkeit bringt.

Reich An Magnesium: Bittersalz ist Magnesiumsulfat und nach der National Academy of Sciences, leidet die Mehrheit der Menschen in Amerika heute an einem Mangel an Magnesium. Dies bezieht sich auf die Lebensweise mit Fast-Food, sowie den modernen Anbaumethoden.

Die Akademie ist der Ansicht, dass dies ein Grund dafür ist, warum es so eine hohe Anzahl an Stress bezogenen Erkrankungen, Verdauungsproblemen, Arthritis, Osteoporose, chronischer Müdigkeit, Herz Krankheit und Schlaganfällen gibt. Das Baden mit Bittersalz macht nicht nur Magnesium für den Körper leicht verfügbar, es zieht auch Giftstoffe heraus und weil Magnesium eine natürliche Stressmittel ist, hebt das Bad auch die Stimmung und hilft bei der Entspannung.

Verbessert Die Durchblutung Und Senkt Den Blutdruck: Studien haben gezeigt, dass ein erhöhter Magnesiumspiegel ein gesundes Herz fördert, durch die Verbesserung der Durchblutung und dem Senken des Blutdrucks. Es verbessert auch die Fähigkeit des Körpers Insulin zu verwenden. Magnesium ist notwendig zur Aufrechterhaltung des Kalziumspiegels im Blut.

Sulfaten sind nicht leicht durch die normalen Lebensmittel, die wir essen zu erhalten, sondern werden durch die Haut absorbiert. Dies stimuliert die Bauchspeicheldrüse Verdauungsenzyme zu produzieren und hilft so bei der Entgiftung des Körpers. Bittersalz spült Giftstoffe und Schwermetalle aus den Zellen, erleichtert so Muskelschmerzen und hilft dem Körper schädliche Substanzen zu beseitigen.

Nutzung In Der Aromatherapie: Bittersalz ist ein natürlicher Weichmacher und Peeling und viele Aromatherapie Hautpflegeprodukte nutzen Trägeröle, essentielle Öle und Meersalz mit Bittersalz. Mit ein wenig Know-how ist es einfach zu experimentieren und Ihre eigene Haut glatt und sauber zu halten.

Haarspülung: Mischen Sie Bittersalz mit ein paar Tropfen Ihres liebsten ätherischen Öls mit einer guten Haarspülung und ihr Haar wird direkt volumiger.

Gesichtsreiniger: Mischen Sie einen halben Teelöffel Bittersalz in jede Reinigungscreme um einen wirksamen Gesichtsreiniger herzustellen, das wird dann in die Haut einmassiert und mit lauwarmem Wasser abgespült. Eine ausgezeichnete hausgemachte Hautmaske kann aus einem Esslöffel Cognac, einer Viertel Tasse getrocknetem Milchpulver, dem Saft einer Zitrone, fünf Tropfen ätherischem Lavendelöl und einem halben Teelöffel Bittersalz hergestellt werden. Dies eignet sich für normale und fettige Haut.

Für diejenigen mit trockener Haut sollten zwei Teelöffel Mayonnaise, fünf Tropfen ätherisches Lavendelöl, ein Viertel einer Tasse geriebener Möhren und ein halber Teelöffel Bittersalz zusammen gemischt werden.

Experten sagen, dass uns ein Bad mindestens drei Mal pro Woche mit Bittersalz helfen wird, sich besser zu fühlen, besser auszusehen und mehr Energie zu haben. Also ist es vielleicht Zeit, dass ich ein Blatt aus dem Buch meines Vaters nahm.

Geschrieben von HealthyNewAge, eine Website und Blog über natürliche Pflege

What do you think? |